top of page

Kinderturnen München

für Kinder ab Laufalter bis 4 Jahre

Eltern-Kind-Turnen ist eine wunderbare Möglichkeit, Zeit mit Deinem Kind zu verbringen und die Bewegungsentwicklung Deines Kindes zu unterstützen. Es ist eine Gelegenheit für Dein Kind, sich aktiv zu bewegen, neue Fertigkeiten zu erlernen und Selbstvertrauen aufzubauen. Im Eltern-Kind-Turnen Kursen kannst Du mit Deinem Kind gemeinsam verschiedene Bewegungsaktivitäten, Spiele und Übungen ausprobieren, die altersgerecht und spielerisch gestaltet sind. Dabei kannst Du Dein Kind bei der Entwicklung seiner motorischen Fähigkeiten unterstützen, eure Bindung stärken und zusammen sozialen Miteinander üben.

 

Es ist uns wichtig, dass die Atmosphäre in unseren Kursen spielerisch, unterstützend und positiv ist und die Kinder die Möglichkeit haben, sich selbstständig auszuprobieren, neue Fähigkeiten zu erlernen und Spaß an der Bewegung zu finden

.

Eltern-Kind-Turnen trägt nicht nur zur körperlichen Entwicklung Deines Kindes bei, sondern kann auch eine positive Wirkung auf seine soziale und emotionale Entwicklung haben. Es kann das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein Deines Kindes stärken und ihm helfen, eine lebenslange Begeisterung für Bewegung und Aktivität zu entwickeln. 

 

Jede Eltern-Kind-Turnen-Stunde kann je nach Programm und Altersgruppe der Kinder variieren. Dennoch gibt es einige gemeinsame Elemente, die typischerweise in den meisten Eltern-Kind-Turnen-Stunden enthalten sind.

 

Hier sind einige Beispiele:

  1. Begrüßung mit Bewegungslieder, die die Kinder zum Mitmachen und Nachahmen anregen.

  2. Aufwärmspiele: Um die Kinder in Bewegung zu bringen und ihre Muskeln aufzuwärmen, werden oft spaßige Aufwärmspiele und Aktivitäten durchgeführt.

  3. Motorische Übungen: Es werden verschiedene motorische Fähigkeiten wie Laufen, Hüpfen, Klettern, Balancieren und Rollen geübt, um die motorische Entwicklung der Kinder zu fördern.

  4. Parcours und Hindernisbahnen: Kinder lieben es oft, durch einen Parcours oder eine Hindernisbahn zu klettern, zu krabbeln oder zu balancieren, was ihre Geschicklichkeit und Koordination stärkt.

  5. Ballspiele: Einfache Ballspiele wie Fangen, Rollen oder Werfen können die Hand-Augen-Koordination der Kinder verbessern und ihnen Spaß machen.

  6. Teamspiele: Spiele, bei denen die Kinder zusammenarbeiten müssen, fördern soziale Fähigkeiten wie Teilen, Kommunizieren und Zusammenarbeiten.

  7. Abschlusskreis: Die Stunde endet normalerweise mit einem Abschlusskreis, in dem die Kinder gemeinsam singen oder eine kurze Reflexionsrunde stattfindet.

Immer Mittwochs:

Kinderturnen für Laufalter-23 Monate: 15:00 - 15:45Uhr 
Kinderturnen für 24-36 Monate: 16:00 - 16:45 Uhr 
Kinderturnen für 3-4 Jahre: 17:00 - 17:45 Uhr

Kurs mit jeweils 8 Terminen, 115,- Euro

Maximal 10 TN


Der Kurs findet in Begleitung 1 Elternteiles statt.

Ab April

Ab Juni

Screenshot 2022-10-11 at 10.52.02.png
bottom of page